Aktuelles

Nächster Termin:

30.09.23 14:00 - 1. Edinger Weinfest 2023

Letzter Einsatz:

23.09.23 07:11 - FBMA1 - automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

FŁr den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen




Wir befinden uns im Jahre¬†2015 n.Chr. Alle Feuerwehren in Deutschland sind von M√§nnern besetzt... Alle Feuerwehren? Nein! Eine von drei¬†unbeugsamen Frauen bev√∂lkerte Feuerwehr h√∂rt nicht auf, dem¬†m√§nnlichen Geschlecht¬†Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht f√ľr die M√§nner in der Feuerwehr, die sich die Pl√§tze¬†in den befestigten¬†L√∂schfahrzeugen beim Einsatz mit Nina, Svenja und Julia teilen m√ľssen...

 

 

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Edingen ist stolz auf ihre drei Feuerwehrfrauen, denn die Feuerwehr ist l√§ngst nicht mehr eine reine M√§nnderdom√§ne. Aber warum wagen sich auch immer mehr Frauen in die Feuerwehr? Unsere drei M√§dels haben ihre Gr√ľnde Feuerwehrfrau zu werden¬†f√ľr euch niedergeschrieben (Mit "Klick" auf das Zitat bekommt¬†man das¬†vollst√§ndige Statement):

 

Nina Dornbusch
¬† "Ich habe unheimlich viel Freude daran, jungen Menschen die Arbeit der Feuerwehr zu zeigen und sie daf√ľr zu begeistern. Zusammen mit meinem Team haben wir schon einige meiner Sch√ľtzlinge in die Einsatzabteilung √ľbernommen und ich freue mich zu sehen wie sie sich in der Einsatzabteilung entwickeln.."
     
Svenja Schäfer

 

 

"Mittlerweile ist es mehr als ein Hobby f√ľr mich. Man gibt immer sein Bestes, lernt immer neues dazu und ist in Gemeinschaft, wo dich niemand alleine l√§sst."

 

     
Julia Seissler
  "Neben den eigentlichen Aufgaben einer freiwilligen Feuerwehr begeistert mich immer wieder die tolle Kameradschaft, wo es nicht auf Alter, Herkunft und Geschlecht ankommt, sondern einfach nur auf das gemeinsame Ziel Menschen zu helfen."


Startseite


Login

Benutzername: Kennwort:




1 Besucher online
Besucher heute: 19