FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:


Letzter Einsatz:

05.12.18 16:45 - Automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Facebook Likes



Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Sinn

Am Freitag, den 18.07.2015, war um 18.00 Uhr „Dienstbeginn“ für 35 Jungflorianer der Jugendfeuerwehren aus Sinn, Edingen und Fleisbach. Insgesamt lagen 18 Stunden „Berufsfeuerwehr-Schicht“ vor den Jungen und Mädchen, in denen sie zu fünf Einsätzen gerufen wurden.



Am Freitag, den 18.07.2015, war um 18.00 Uhr „Dienstbeginn“ für 35 Jungflorianer der Jugendfeuerwehren aus Sinn, Edingen und Fleisbach. Insgesamt lagen 18 Stunden „Berufsfeuerwehr-Schicht“ vor den Jungen und Mädchen, in denen sie zu fünf Einsätzen gerufen wurden. Bereits der erste Alarm ließ nicht lange auf sich warten, ein Feuer und eine bewusstlose Person wurden gemeldet. Es galt einen brennenden Traktor in Edingen zu löschen und eine unter Heuballen eingeklemmte Person zu retten. Die jungen Feuerwehrleute meisterten diese Aufgabe einer technischen Hilfeleistung aufgrund ihres guten Ausbildungsniveaus problemlos. Kurz nach diesem Einsatz wurde schon der nächste Alarm gemeldet, unklarer Chlorgasgeruch im Sinner Waldschwimmbad war das Stichwort. Aber auch wie im echten Alltag einer (Berufs-)Feuerwehr stellte sich diese Alarmierung als Fehlalarm heraus.

 

 

                       

 

Im Gerätehaus angekommen, blieb nicht viel Zeit für andere Dinge, denn bereits kurz nach Mitternacht rückten die Kinder zu einer brennenden Gartenhütte in Fleisbach aus. Um das Feuer zu löschen, mussten die jungen Einsatzkräfte eine lange Wegstrecke zur Wasserversorgung legen. Außerdem galt es auch die Einsatzstelle gut auszuleuchten, um somit für alle Feuerwehrleute  gute Arbeitsbedingungen zu schaffen. Nachdem auch dieser Einsatz bewältigt wurde, konnte die Nachtruhe angetreten werden – auch wenn natürlich alle der nächsten Alarmierung entgegen fieberten.

 

 

 

 

 

Nach ein paar Stunden Schlaf ging es in Sinn im alten „Haas & Sohn-Gebiet“ zu einem Hallenbrand, bei dem nochmal alle Teilnehmer gefordert waren. Die Einsatzstelle wurde in zwei Abschnitte aufgeteilt, bei denen die Jugendfeuerwehren Sinn und Fleisbach den Brand innerhalb der Halle bekämpften und die Jugendfeuerwehr Edingen im Außenbereich gegen das Feuer  vorging. Nachdem „Feuer aus“ gemeldet wurde, ging es zurück zum Gerätehaus, um sich bei einem guten Frühstück zu stärken. Kurz darauf folgte der letzte Einsatz der „Schicht“. Es ging zu einer unklaren Rauchentwicklung in eine Autolackiererei nach Fleisbach, die sich aber als ein Fehlalarm entpuppte.

 

 

 

 

 

Insgesamt war der Berufsfeuerwehrtag ein voller Erfolg, bei denen die jungen Feuerwehrleute ihr Können unter Beweis stellen konnten und die gute Zusammenarbeit der Jugendfeuerwehr  weiter ausgebaut werden konnte.

 

 

 

 

Kontakt:

www.feuerwehr-sinn.de

www.feuerwehr-fleisbach.de

www.feuerwehr-edingen.de                               


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck