FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

30.05.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
22.06.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
10.08.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr

Letzter Einsatz:

25.05.18 06:13 - FBMA - Automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Facebook Likes



Jugendfeuerwehr erlangt Leistungsspange

(fh) Am Samstag den 20.09.2014 konnten sechs glückliche Jugendfeuerwehrleute aus Edingen die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr, die Leistungsspange, erwerben. Dazu stellten sich sich zusammen mit vielen anderen Jugendlichen verschiedenen Aufgaben, in denen sie ihr Wissen und Können unter Beweis stellen mussten.



Seit Mitte April haben die 6 Edinger Kameraden zusammen mit Jugendfeuerwehrleuten aus Sinn und Fleisbach für den großen Tag der Abnahme im September geübt. Die "Leistungsspange" ist neben den "Jugendflammen" eine Auszeichnung, die die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Hessen erlangen können. Sie unterscheidet sich aber von der Vielfalt und der Komplexität der Aufgaben deutlich von der Jugendflamme. Außerdem ermöglicht sie den Jugendfeuerwehrkameradinnen und -kameraden eine frühere Teilnahme an den Grundlehrgang "Truppmann 1" und somit ein früherer Eintritt in die Einsatzabteilung der Feuerwehr. 

 

 

Die Aufgaben der Leistungsspange gliedert sich in den feuerwehtechnischen und einen sportlichen Teil. Bei den sportlichen Prüfungen müssen die Jugendlichen einen Staffellauf innerhalb einer vorgegeben Zeit absolvieren, sowie im Kugelstoßen eine gewisse Weite stoßen. Bei den feuerwehtechnischen Prüfungen muss ein Löscheinsatz nach Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV 3), eine Schnelligkeitsübung (120m Schlauch innerhalb kürzester Zeit verlegen) und diverse Fragen beantworten. Außerdem wurde das Auftreten der Gruppe bewertet.

Für jede der gestellten Aufgabe gibt es maximal 4 Punkte, die je nach Aufgabe von verschiedenen Kriterien abhängig sind. Um zu bestehen braucht die Gruppe mindestens 10 Punkte, in jeder Disziplin aber mindestens 1 Punkt. Sollte sie z.B beim Staffellauf 0 Punkte erreichen, hat sie die Möglichkeit diese Disziplin am selben Tag zu wiederholen. Erreicht sie bei einer der feuerwehrtechnischen Disziplinen 0 Punkte, so fällt die gesamte Gruppe durch und kann 4 Wochen später zu einer Nachprüfung antreten. 

 

 

Die Jugendlichen der Sinner Wehren meisterten alle Aufgaben mit bravour und konnten mit 17,5 erreichten Punkten mit stolzer Brust ihre Leistungsspange entgegen nehmen! Aus Edingen erhielten Carolin Seissler, Saskia Schäfer, Sascha Schäfer, Lukas Hedrich und Calvin Arnold die Leistungsspange. Finn Herr erhielt als "Auffüller" ein Teamworker-Abzeichen und darf im nächsten Jahr um seine Leistungsspange kämpfen!

 

 

Wir möchten allen Jugendlichen zu diesem tollen Erfolg gratulieren und wünschen euch alles Gute für eure weitere Zukunft in der Feuerwehr! Außerdem möchten wir an alle Betreuer und Jugendwarte ein dickes DANKE weitergeben, da sie in den letzten 5 Monaten den Jugendlichen alle Fertigkeiten mit viel Geduld beigebracht haben! 

 

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


Leistungsspange 2014


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck