FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

30.05.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
22.06.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
10.08.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr

Letzter Einsatz:

25.05.18 06:13 - FBMA - Automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



JHV 2016 - Edinger Wehr blickt auf Rekordjahr zurück

Wehrführer Steffen Dornbusch blickte in der Jahreshauptversammlung der Edinger Wehr auf ein Jahr der Rekorde zurück. 26 Einsätze sowie 36 aktive Einsatzkräfte markieren jeweils ein allzeit Hoch in den Statistiken



Rund 50 aktive und passive Mitglieder haben am vergangen Freitag Abend an der Jahreshauptverdammlung der Edinger Feuerwehr teilgenommen. Wehrführer Steffen Dornbusch, der die Versammlung leitete, begrüßte neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Hans Werner Bender, Vertreter der Presse, den stellv. GBI Christian Feith, den Wehrführer der Wehr Fleisbach Matthias Dittrich sowie Kameraden der Partnerfeuerwehr aus Edingen-Neckarhausen (BaWü).

 

In seinem Jahresbericht ging Dornbusch auf die Mitgliedersituation ein

 

 

 

 

33 Männer und 3 Frauen versehen ihren Dienst in der Edinger Wehr. Das ist in Rekord in der über 80 jähringen Gechichte der Wehr.

 

Im Bereich der Ausbildung verwies Dornbusch auf 24 Übungen in 2015. Darunter auch die Herbstübung der Feuerwehr der Gemeinde Sinn am Edinger Birkenhof. Hier wurde zusammen mit den Wehren aus Herborn und Ehringshausen das Löschwasserkonzept des Lahn Dill Kreises beübt.

 

Die Aktiven der Wehr Edingen besuchten 22 Lehrgänge auf Kreis oder Landesebene.

 

"Auch im Bereich der Einsätze gab es Rekorde zu vermelden", so der Wehrführer. 26 mal wurde die Wehr Edingen im Berichtsjahr alarmiert.

 

 

 

 

 Auf einige Einsätze ging er dann nochmals im Detail ein. Am Ende seines Berichtes dankte Dornbusch alle aktiven für ihr Engagement im abgelaufenen Jahr.

 

Im Anschluss berichtete stellv. Jugendwart Jannick Schmidt über die Aktivitäten der Edinger Jugendfeuerwehr. 17 Jugendliche versehen mit Stand 31.12.2015 ihren Dienst in der Jugendabteilung. Neben den Übungen mit feuerwehrtechnischer Ausbildung standen Schwimmbadbesuche, ein Berufsfeuerwehrtag sowie ein Kinoabend auf dem Programm. Schmidt dankte den Betreuerteam bestehend aus: Marcel Kurz, Adiran Buck, Oliver Becker, Manuel Carrascosa, Marcel Häusler und Jugendwartin Nina Dornbusch für Ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Danach wurden Neuwahlen zum Feuerwehrausschuss durchgeführt. Die Versammlung wählte jeweils einstimmig Oliver Becker und Tristan Frank zu neuen Beisitzern.

 

Als nächsten Punkt standen dann Beförderungen auf der Tagesordnung. Aufgrund ihrer Leistungen sowie der erfolgreichen Teilnahme an den vorgeschriebenen Lehrgängen könnten folgende Kameraden befördert werden:

 

Oberfeuerwehrmann

 

Adrian Buck

Jonas Hofmann

 

Hauptfeuerwehrmann

 

 Marcel Häulser

 

Löschmeister

 

Nils Zimmermann

 

Hauptlöschmeister

 

Jannick Schmidt

 

In seinen Grußworten dankte Sinns Bürgermeister Hans Werner Bender den Wehrleuten für ihr Engagement das sie 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr für Bürger der Gemeidne Sinn an den Tag legen.

 

 

 

 

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


Jahreshauptversammlung 2016 Einsatzabteilung und Verein


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck