FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

23.02.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
24.02.18 18:30 - Delegiertentag
02.03.18 19:00 - Jahreshauptversammlung

Letzter Einsatz:

17.02.18 22:30 - Wohnhausbrand - Menschleben in Gefahr

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Einsatzabteilung trainierte 2012 zweimal in Brandcontainer

Die Aufgaben der Feuerwehren werden immer vielseitiger und man muss viele neue Kompetenzen erlernen und abarbeiten können. Dennoch dürfen die Einsatzkräfte nicht ihre ureigenste Tätigkeit verlernen: Das Löschen von Bränden. Aus diesem Grund trainierten die Edinger Kameraden in sogenannten Brandcontainern.



Der größte Schaden an vielen Häusern entsteht nicht etwa durch das Feuer selbst, sondern durch den übermäßigen Einsatz von Löschmitteln. Um ein Gefühl für die richtige Menge an Wasser zu bekommen, muss man mit realem Feuer trainieren. Aus diesem Grund wurden Brandsimulationscontainer entwickelt, um Feuerwehrleuten eine Ausbildung unter möglichst realitätsnahen Bedingungen zu ermöglichen. Im Jahre 2012 waren die Kameraden der Edinger Wehr und der Gemeinde Sinn in zwei solcher Anlagen.

  

Am 12. Mai 2012 machte der Brandsimulationscontainer der EnBW Station in Edingen-Neckarhausen. Die Edinger Kameraden vom Neckar boten den Atemschutzgeräteträgern der Gemeinde Sinn an, in dieser Anlage einen Tag lang zu trainieren. Diesem Angebot folgten 12 Kameraden aus der Gemeinde Sinn und machten sich auf den Weg nach Baden Württemberg. Dort bekamen sie vor dem Streckendurchgang ein intensives Stationstraining unter Aufsicht von Berufsfeuerwehrleuten der BF Mannheim. Auch Mitte Oktober war ein weiterer Besuch in dem Container der hessischen Feuerwehr möglich und wurde durch die Kameraden aktiv genutzt. Insgesamt konnten alle Kameraden neue Ideen und neue taktischen Finessen kennenlernen und ausprobieren. Von allen Atemschutzgeräteträgern wurde das Training in den Containern sehr positiv aufgenommen und das Interesse an weitern solcher Praxisschulungen war groß.


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck