FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

30.05.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
22.06.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
10.08.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr

Letzter Einsatz:

25.05.18 06:13 - FBMA - Automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Jugendfeuerwehr besucht Verbandszeltlager in Oberbiel

Wie in jedem Jahr hat die Jugendfeuerwehr Edingen am alljährlichen Verbandszeltlager des Jugendfeuerwehrverbandes Wetzlar in Solms-Oberbiel teilgenommen. Neben dem dreitägigen Lagerleben standen Workshops, Spiele und jede Menge Spaß auf dem Programm.



 

Am Freitag dem 14.06 machte sich die Jugendfeuerwehr Edingen auf dem Weg nach Solms- Oberbiel zum Verbandszeltlager 2013. Nach der gemeinsamen Anreise und dem gemeinsamen Aufbauen der Zelte wurde gegen 20 Uhr das Zeltlager mit dem Entzünden des Lagerfeuers durch Verbandsjugendwart Michael Stroh eröffnet.

 

Danach wurde für die Jugendlichen gegrillt und der Abend wurde schießlich noch mit einer Nachtwanderung und gemütlichem Beisammensein gekrönt und abgeschlossen

 

Am nächsten Morgen wurden die Teilnehmer durch das Tanklöschfahrzeug (LF 16/12) der Feuerwehr Oberbiel mit lautem "TaTüTaTa" geweckt.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück fanden  zahlreiche Workshops in und um das Zeltlager statt. Folgende Workshops wurden angeboten:

 

 

 

Am Nachmittag machten sich alle Jugendgruppen auf dem Weg zu der großen Lagerolympiade, in der es 8 Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben zu bewältigen gab.

 

Nicht nur beim Dosenwerfen und Torwandschießen, sondern auch beim Tischtennisrundlauf mit Holzbrettern als Schläger, dem Ertasten von Feuerwehrarmaturen mit verbundenen Augen, dem Befördern eines Tischtennisballs durch einen dünnen Feuerwehrschlauch oder dem Bau eines Geräteturms, hatten die jungen Kameraden sehr viel Spaß.  Die Edinger Jugendlichen belegten einen starken fünften Platz und waren sehr erfreut über das positive Abschneiden, denn insgesamt hatten 18 Mannschaften teilgenommen

 

 

 

In den Abendstunden galt es dann für jede Jugendfeuerwehr noch einmal zu einem erneuten Wettkampf anzutreten. Diesmal nicht etwa gegeneinande, sondern gegen die eigenen Jugendwarte. Beim "Schlag den Jugendwart" musste sich so manch ein  Jugendleiter eingestehen, dass er seinem eigenen Nachwuchs chancenlos unterlegen war. Nach dem unterhaltsamen Abendprogramm verbrachten die Jugendlichen noch einige schöne Stunden am Lagerfeuer.

 

"Zum Abmarsch fertig!" hieß es am Sonntagmorgen für alle Jugendfeuerwehrgruppen. Das Abbauen der Zelte und die Verabschiedung der Teilnehmder durch die Lagerleitung beendeten gegen 12 Uhr das Verbandszeltlager in Oberbiel.

 

 

Die Jugendlichen verbrachten drei schöne gemeinsame Tage zusammen und freuen sich schon auf nächstes Jahr, wenn es dann wiedermal heißt "Gemeinsam 2014" am Aartalsee.

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


Jugendfeuerwehr-Zeltlager Oberbiel 2013


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck