FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

07.01.19 18:30 - Übungsdienst Einsatzabteilung
21.01.19 18:30 - Übungsdienst Einsatzabteilung
04.02.19 18:30 - Übungsdienst Einsatzabteilung

Letzter Einsatz:

05.12.18 16:45 - Automatische Brandmeldung

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Führungswechsel bei den Sinner Feuerwehren

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der 3 Einsatzabteilungen wurde Gunter Ernst nach 21 Jahren im Amt des Gemeindebrandinspektors feierlich verabschiedet. Ersetzt wird er durch seinen Stellvertreter Jens Petri und dem Fleisbacher Kameraden Christian Feith



Am Freitag den 07. März 2014 versammelten sich alle Kameradinnen und Kameraden der Sinner Feuerwehren im Sinner Gerätehaus zur gemeinsamen JHV ein. Nach der Begrüßung durch Gemeindebrandinspektor Gunter Ernst und einer Totenehrung verlas Christian Feith das Protokoll der letzten Jahreshauptvesammlung. Danach präsentierte Gunter Ernst seinen Jahresbericht zum vergangenen Jahr. Darin ging er auf die weiter sinkenenden Zahlen bei den Mitgliedern der Einsatzabteilung sowie auf die Einsätze im vergangenem Jahr ein. Neben knapp 30 Fehleinsätzen durch Brandmeldeanlagen mussten sich die Kameraden der Sinner Wehren auch um mehrere kleinere Brände und Gasgeruch in Sinn und Fleisbach kümmern. Positiv erwähnte er aber die weiterhin steigende Mitgliederzahlen der Jugendfeuerwehren in den Sinner Abteilungen. Insgesamt zog er ein sehr positives Fazit, zumal die Wehren technisch und fachlich in bestem Zustand sind, wie die Zahl der geleisteten Stunden und der Neuanschaffungen zeigt. Er bedankt sich für die schönen 21 Jahre und man sah ihm an, dass ihm der Abschied sichtlich schwer viel.

 

 

Danach unterstrichen Bürgermeister Hans-Werner Bender sowie der stellvertretende Kreisbrandinspektor Wolfgang Blicker die Wichtigkeit einer funktionierenden Wehr, aber auch die damit verbundenen Belastungen und Probleme. Viele warme, herzliche und anerkennende Worte fanden alle Redner, zu denen auch Vertreter aus beiden Feuerwehrverbänden gehörten, an diesem Abend für den scheidenden Gemeindebrandinspekor Gunter Ernst. Bügermeister Hans-Werner Bender ließ sich sigar zu dem Satz "Gunter, ohne dich wäre die Sinner Wehr nicht das, was sie heute ist!". Nach den Reden wurde das Wirken von Gunter Ernst mit stehender Ovation aller anwesenden Kameradinnen und Kameraden gefeiert.Außerdem wurden Geschenke und eine Fotocollage mit Bildern aus seiner Feuerwehrzeit überreicht.

 

 

In der darauffolgenden Wahlen wurden Jens Petri aus Edingen und Christian Feith aus Fleisbach mit knapp 70% der Stimmen zum neuen Führungsduo in Sinn gewählt. Anschließend wurden die Edinger Kameraden Jannick Schmidt, Nina Dornbusch und Sascha Becker mit der Floriansmedallie in Bronze der Jugendfeuerwehr für ihren langjährigen Dienst für die Jugendfeuerwehren ausgezeichnet. Außerdem wurden Thomas Henrich und Christian Feith zum Ober- bzw. Hauptbrandmeister befördert. Gegen halb 10 endete der offizielle Teil des abends mit einem gemeinsamen Essen.

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


gem. Jahreshauptversammlung 2014


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck