FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:

10.08.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
09.09.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr
21.09.18 18:30 - Übung der Jugendfeuerwehr

Letzter Einsatz:

05.07.18 18:32 - H1 - ausgelaufener Dieselkraftstoff

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Steffen Dornbusch ist neuer Wehrführer in Edingen

Steffen Dornbusch wurde auf der Jahreshauptversammlung der Edinger Wehr einstimmig zum neuen Wehrführer gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Jens Petri an, der sein Amt aus zeitlichen Gründen niederlegte



Bei der diesjähringen Jahreshauptversammlung am 14. März 2014 versammelten sich die Mitglieder der Einsatz- und Altersabteilung, sowie die Mitglieder des Edinger Feuerwehrvereines im Edinger Gerätehaus. Neben Gästen aus der kommunalen Politik konnte Wehrführer Jens Petri auch eine Delegation aus Fleisbach und aus der Partnerwehr Edingen-Neckarhausen begrüßen. In seinem Jahresbericht konnte Petri eine sehr positive Bilanz zum Zustand seiner Wehr ziehen. Die Feuerwehr Edingen sei personell und technisch sehr gut aufgestellt und kann auch mit größeren Wehren im Umkreis mithalten. Die 29 Einsatzkräfte mussten 2013 18 mal im Gebiet der Gemeinde Sinn ausrücken, darunter einige kleinere Brände und mehrere Brandmeldeanlangen. Außerdem thematisierte er die Tagesalarmsicherheit der Feuerwehr, die in den nächsten Jahren ein immer größeres Thema wird, aber in der Edinger Wehr gesichert ist.

 

 

  

Neben den Einsatzdienst wurde knapp 1800 Stunden feuerwehrtechnische Aus- und Fotbildung betrieben, wovon knapp 1000 Stunden für Lehrgänge und Seminare waren. "Dabei sind aber nicht die Stunden für Übungsvor- und nachbereitung, sowie die Teilnahme an Sitzungen und Ausschüssen eingerechnet", so Petri. Er bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden, sowie bei deren Angehörigen für Aufopferungsbereitschaft und Verständis für die Feuerwehr in den letzten Jahren. Jens Petri schloss seinen Jahresbericht mit einem Rückblick auf die letzten 5 Jahre als Wehrführer und kündigte seinen Rücktritt von seinem Amt an, da er sich aus beruflichen Gründen nur auf das Amt als Gemeindebrandinspektor konzentrieren möchte.

 

 

Jugendwartin Nina Dornbusch konnte auch bei der Jugendfeuerwehr ein sehr positives Fazit ziehen, denn mit 12 Jungen und 5 Mädchen (!!!) ist die Jugendabteilung der Feuerwehr Edingen sehr gut aufgestellt. Neben einem Rückblick über die Aktionen des letzten Jahres bedankte sie sich bei ihrem Helferteam und ihrem stellvertretenden Jugendwart Jannick Schmidt für die gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Bürgermeister Hans-Werner Bender unterstrich in seinem Grußwort einmal mehr die Dringlichkeit einer funktionierenden Wehr für die Sicherheit der Edinger Bürger, aber auch für das Dorfleben in Edingen. In der darauffolgenden Wahl wurde Steffen Dornbusch einstimmig zum neuen Wehrführer der Feuerwehr Edingen gewählt. Jens Petri und Bürgermeister Bender wünschten ihm alles Gute für die weitere Zukunft und gutes Gelingen bei seiner Arbeit.

 

 

 

Als nächstes standen die Beförderungen für bestandene Lehrgänge auf dem Programm: Marcel Häusler wurde zum Feuerwehrmann, Jannick Schmidt, Oliver Becker und Fabian Herr zum Löschmeister befördert. Außerdem wurde Uwe Krieger für 20 Jahre als stellvertretender Wehrführer geehrt und Bürgermeister Bender überreichte ein kleines Präsent durch die Gemeinde. Nach einem gemeinsamen Foto wurde die Jahreshauptversammlung gegen 20 Uhr beendet

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


JHV 2014 Einsatzabteilung und Verein


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck