FreiwilligeFeuerwehrEdingen

Aktuelles

Nächster Termin:


Letzter Einsatz:

15.08.18 11:04 - HGEFAHR 1 - Auslaufender Gefahrstoff

Wetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Facebook Likes



Einsatzübung Gefahrstoffaustritt

Einmal im Jahr befassen wir uns mit den Erstmaßnahmen der Feuerwehr bei einem Grefahrstoffaustritt. Die Ausbildung erfolgt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.



Bei der letzten Übung beschäftigten wir uns mit dem Thema Gefahrstoffaustritt und den entsprechenden Erstmaßnahmen durch die Feuerwehr. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt bei der sogenannten GAMS-Regel. Diese steht für:

 

G - efahr erkennen

A - bsperren

M - enschen retten

S - pezialkräfte hinzuziehen

 

Im Falle eines Gefahrgutaustritts können wir nur Erstmaßnahmen treffen und eine Menschenrettung vornehmen. Alle weiteren Schritte werden durch Spezialkräfte vorgenommen wie bspw. durch den Gefahrgutzug des Lahn-Dill-Kreises aus Dillenburg oder durch sogenannte TUIS-Spezialkräfte.

 

 

 

Im praktischen Teil wurde ein Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug angenommen, welches Pestizide geladen hatte. Dabei wurde der Fahrer von seinem Fahrzeug geschleudert und lag verletzt unter dem Anhänger. Der Gefahrstoff wurde durch den Unfall freigesetzt und lief aus.

 

In Zugstärke wurde die Einsatzlage nach GAMS abgearbeitet und die Person gerettet.

 

 

 

Zu jeder Übung gehört selbstverständlich auch eine abschließende Besprechung mit Manöverkritik, wo man gewisse Vorgehensweisen und Potentiale bespricht.

 


weitere Bilder zu diesem Bericht:


GABC Übung 2016


Impressum | Login

Designed by Adrian Buck